Qi Gong Formen

Es existiert eine Vielzahl (über 1.000) unterschiedlicher Qi Gong Systeme, Formen und Übungsreihen. Innerhalb und außerhalb des Zentrums biete ich eine Bandbreite an Qi Gong Formen und Übungen aus der medizinisch, daoistisch, buddhistisch und spirituell orientierten Tradition. Diese haben zum Teil unterschiedliche Anforderungen an die Haltungs- oder Bewegungsweisen: Mal ist ein gewisses Maß an Koordinationsfähigkeit, Gleichgewicht oder Beweglichkeit erforderlich und Mal liegt die Herausforderung im Verweilen in bestimmten Stand- oder Sitzpositionen oder beim Bewahren des Konzentrationsvermögen und der Vorstellungkraft. Ich biete folgende Übereihen an:

 

a) Formen des Daoyin Yangsheng Gong Systems von Prof. Zhang Guangde:

 

Sì shí jiǔ shì jīng luò dòng gōng - Das 49er Leitbahnen-Bewegungs-Qi Gong

 

Zìlǜ tiáo jié shù - Die Vier Regulationsmethoden

 

Dǎoyǐn bǎojián gōng - Das Gesundheitsschützende Qi Gong

 

 

b) Traditionelle Formen:

 

Bā duàn jǐn - Die Acht Brokate

 

Liù zì jué - Die sechs heilenden Laute

 

Wǔ qīn xì - Das Spiel der fünf Tiere (standardisierte Form)

 

Xiāng gōng - Duft Qi Gong (Level I, Level II)

 

Huí chūn gōng - Daoistische Lebenspflegemethoden

 

Zhàn zhuāng - Pfahlstehen

 

Chán sī gōng - Seidenweberübungen

 

Shàolín luóhàn shísān shì - 13 Luohan Qi Gong

 

 

c) Spring Forest Qi Gong nach Meister Chunyi Lin

 

Level I aktive Übungen und Meditationen

 

Level II aktive Übungen und Meditationen

 

Level III Meditationen

 

 

d) sowie weitere Formen und Einzelübungen...

 

 

Eine Übersicht des aktuellen Kursangebotes finden Sie unter Aktuelle Termine, Einzel- oder Gruppentermine können Sie über den Kontaktbereich jederzeit auch ausserhalb des laufenden Angebots vereinbaren. Über die Wirkungsweise von Qi Gong können Sie sich hier informieren.

"Qi Gong kommt aus China, aber es gehört der ganzen Welt"

(Prof. Zhang Guangde, Sportuniversität Peking)

Hinweis

Grundsätzlich ist Qi Gong für Personen aller Altersklassen und Konstitutionen geeignet, die mehr

Eigenverantwortung für ihre Gesundheit übernehmen und für diese selbst aktiv werden möchten. Manche Übungen sollten allerdings nicht von Personen mit bestimmten körperlichen oder mental-emotionalen Einschränkungen praktiziert werden, daher ist nicht jede Übereihe für jeden optimal. Um von dem vollen Umfang der unterschiedlichen gesundheitsförderlichen Effekte des Qi Gong zu profitieren, bedarf es der regelmäßigen und fachgerechten, d.h. auch individuell angepassten Praxis. Insbesondere bei spezifischen Vorerkrankungen oder einer Schwangerschaft müssen besondere Anpassungen erfolgen. Informieren Sie den Lehrenden daher vor Aufnahme der Übepraxis über bestehende gesundheitliche Beeinträchtigungen.

Sowohl die Ausübung von Qi Gong als Selbstübeverfahren als auch externes Qi Gong (Qi Gong Healing), Tai Chi und Quantenheilung können verschiedene Transformationsprozesse auf körperlicher, emotionaler, mentaler und/oder spiritueller Ebene auslösen. Wenn Sie für sich selbst nicht entscheiden können oder unschlüssig sind, ob das Praktizieren von Qi Gong, Tai Chi, Meditation oder Quantenheilung aufgrund Ihrer physischen oder psychischen Verfassung für Sie richtig ist, halten Sie vor Aufnahme der Praxis zunächst Rücksprache mit Ihrem Arzt, Therapeuten oder Heilpraktiker. Ich biete keine medizinischen Ratschläge, Diagnosen oder Behandlungen im medizinischen Sinne an. Die von mir angebotenen energetische Verfahren und Bewusstseinstechniken aktivieren die Autoregulation Ihres Organismus, Ihre Selbstheilungskräfte und stellt keinen Ersatz für die Beratung und Behandlung durch einen qualifizierten Arzt, Heilpraktiker oder Therapeuten dar. Ich empfehle grundsätzlich keinen Abbruch von medizinischen oder therapeutischen Behandlungen und gebe keine Versprechen über die Wirksamkeit der von mir eingesetzten Methoden.

daoyin health & healing center

 

Dr.rer.nat. Eike F. Wilts
Neuebeek 125
26802 Moormerland

Rufen Sie einfach an unter:

04954 3054272 04954 3054272

 

Schreiben Sie eine e-mail:

info(at)daoyin-wilts.com

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dr. rer.nat. Eike F. Wilts