Spring Forest Qigong (SFQ)

"Liebe ist die einfachste Kraft im ganzen Universum, zudem ist sie die Stärkste."

(Mahatma Ghandi, ind. Rechtsanwalt und Pazifist)

Qi Gong besteht seiner Tradition nach aus zwei Linien oder Teilbereichen: 1) Qi Gong als energetisches Lebenspflege- und Heilsystem im Sinne der Selbstübung und 2) Qi Gong als energetisches Heilsystem zur Unterstützung anderer Menschen (externes Qi Gong, Tradition des Wai Qi = externes Qi). Traditionelle chinesische Qi Gong Heilung mit externem Qi ist eine Anwendungsform, bei der energetische Blockaden gelöst und Qi übertragen wird. Der erste Teilbereich im Qi Gong dient dazu, sein eigenes Qi aufzubauen und zu stärken. Durch viel Training und Arbeit an sich selbst, kann man lernen Qi durch unterschiedliche Techniken zu lenken und zu übertragen, um Menschen in ihrer Selbstheilung zu unterstützen. Kombiniert mit dem grundlegenden Wissen der Qi Gong Theorie, kann ein Qi Gong Heiler mithilfe seiner Hände und seinem Bewusstsein Qi in bestimmte Körperbereiche übertragen, um energetische Blockaden zu finden, zu beseitigen und das ganze Energiefeld (Qi-Feld, Biofeld, elektromagnetische Feld) auszugleichen. Um ein Qi Gong Heiler zu werden, bedarf es eines langen und intensiven eigenen Trainings des Qi Gong sowie des Studiums seiner theoretischen Grundlagen.

 

Spring Forest Qi Gong ist ein einfaches, aber sehr effektives und umfangreiches Qi Gong System, welches durch den internationalen Qi Gong Meister Chunyi Lin entwickelt und erstmals 1994 von ihm unterrichtet wurde. Es umfasst beide Teilbereiche des Qi Gong. Qi Gong Heilungstechniken gehören zu den wohl am besten gehütetsten Geheimnissen im alten China. Sie wurden für gewöhnlich nur im engen Meister-Schüler-Verhältnis weiter tradiert. Viele Qi Gong Meister halten ihr Wissen zurück und geben ihre erlernten Techniken nicht Preis. Meister Chunyi Lin hat sich für einen anderen Weg entschieden: Er teilt sein umfangreiches Wissen mit jedem, der bereit ist zu lernen und zu erkennen, dass wir alle mit der Gabe uns selbst und andere zu heilen geboren wurden.  

 

"A healer in every family and a world without pain and suffering" (Meister Chunyi Lin)

 

SFQ legt die Verantwortung und Fähigkeit zur Etablierung von optimaler Gesundheit, Wohlbefinden und Glück zurück in unsere Hände und soll jedem helfen zu erkennen, dass wir alle mit der natürlichen Fähigkeit geboren wurden, uns selbst von physischen, psychischen und emotionalen Schmerz zu heilen und andere in ihrer energetischen Heilung zu unterstützen. SFQ macht diese Fähigkeit einfach und kraftvoll zugänglich für alle von uns, damit wir unsere eigene Lebensqualität und die von anderen verbessern können. 

 

Das Erlernen und Praktizieren von SFQ bringt einen hohen Nutzen für unseren Körper, unseren Geist, unsere Atmung und unser Bewusstsein. Durch Freude bereitende und einfach nachzuvollziehende Übungen lernen wir:

 

a) unsere natürliche Fähigkeit der Selbstheilung zu entdecken

b) energetischen Blockaden vorzubeugen

c) uns Wissen und Techniken anzueignen, um unsere Gesundheit, unser Wohlbefinden und   

    unseren Geist kontinuierlich zu stärken

d) unsere Fähigkeit anderen Menschen bei ihren Selbstheilungsprozessen zu unterstützen zu

    entwickeln

 

Folgende Elemente sind die vier Eckpfeiler des SFQ:

 

1) einfache aktive Haltungs-, Bewegungs- und Selbstmassageübungen

2) Atemübungen

3) Training des Geistes und der Visualisierung durch meditative Übungen

4) heilende Laute aus der daoistischen und buddhistischen Tradition

 

Mit Spring Forest Qi Gong können sie lernen, wie sie Körper, Geist und Seele selbst in Harmonie und Gesundheit bringen, wie Sie zu innerem Frieden und zu mehr Selbsterkenntnis gelangen, Ihre Vitalitätskraft und Ihr Energiesystem stärken. Belastungen des Alltags können Sie so wirkungsvoll entgegentreten. Spring Forest Qi Gong können Sie in jedem Alter erlernen.

"Alle Heilungsprozesse sind Selbstheilungsprozesse und brauchen günstige Rahmenbedingungen, damit sie optimal verlaufen können." (Prof.Dr.rer.nat.Dr.med.habil. Gerald Hüther, Neurobiologe)

Bisher wurden die nachfolgend aufgeführten Studien über Spring Forest Qi Gong durchgeführt. Informieren Sie sich selbst über Ihre Qualität, ihren Inhalt und ihre Aussagefähigkeit und bilden Sie sich Ihre eigene Meinung. Die Schulmedizin erkennt die in den Studien enthaltenen Forschungsergebnisse in Teilen oder Ihrer Gänze sicherlich nicht an:

 

Vincent, A., Hill, J., Kruk, K.M., Cha, S.S., Bauer, B.A. (2010) External Qigong for Chronic Pain. Am J Chin Med, 38(04), 695-703.

 

Coleman, J.F. (2011) Utilizing Spring Forest Qigong as a Self-Directed Treatment for Chronic Pain & Emotional Distress. J Holist Nurs, 28(2).

 

Gaik, F.V. (2002) A Preliminary Study Applying Spring Forest Qi Gong to Depression as an Alternative and Complementary Treatment. LAP LAMBERT Academic Publishing.

"Es gibt kein größeres Heilmittel als unser tiefstes Wesen. Wir brauchen nicht zu suchen. Wir müssen nur die verdeckenden Schichten ablösen, um seiner heilenden Kraft teilhaftig zu werden." (Willigis Jäger, dt. Benediktinermönch)

Aufgrund der wenig benutzerfreundlichen EU-Datenschutzgrundverordnung befinden sich keine Verlinkungen mehr zu YouTube-Videos auf meiner Webseite. Sie finden jedoch Demonstrations-und Lehrvideos von Spring Forest Qigong (Spring Forest Qigong - Everything is Energy, Spring Forest Qigong Demo "How your Energy System Works", SFQ 4 Key Points for Detoxifying the Body´s Energy und weitere) wenn Sie bei YouTube nach dem Kanal Spring Forest Qigong suchen. Beachten Sie hierbei die Datenschutzregelungen des Anbieters YouTube.

daoyin health & healing center

 

Dr.rer.nat. Eike F. Wilts
Neuebeek 125
26802 Moormerland

Rufen Sie einfach an unter:

04954 3054272 04954 3054272

 

Schreiben Sie eine e-mail:

info(at)daoyin-wilts.com

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dr. rer.nat. Eike F. Wilts