AGBs

1. Anwendungsbereich
Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle veröffentlichten
Angebote.


2. Anmeldung
Die Anmeldung erfolgt schriftlich über das Anmeldeformular (bitte Anmeldefrist beachten). Zusagen zu den jeweiligen Veranstaltungen erfolgen in der Reihenfolge der eingegangenen Anmeldungen. Die Anmeldung wird bestätigt und die Teilnehmende erhalten die erforderlichen Informationen wie Veranstaltungsbeginn und Zahlungsmodalitäten die. Mit Entrichtung der Veranstaltungsgebühr ist die Anmeldung abgeschlossen. Gesonderte Vereinbarungen, Abweichungen und Nebenabreden bedürfen der Schriftform.

 

3. Stornierung
Sie können jederzeit vom Vertrag zurücktreten. Dies ist jedoch nur schriftlich möglich. Teilnehmende können bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn unentgeltlich zurücktreten. Danach fallen 25% der Veranstalungsgebühren als Stornogebühren an. Bei Rücktritt binnen 24 Stunden vor Veranstaltungsbeginn oder bei Nichterscheinen, kann die Veranstaltungsgebühr nicht erstattet werden, es sei denn ein/e Ersatzteilnehmender/Ersatzteilnehmende wird gestellt. Maßgeblich für den Zeitpunkt ist der Zugang der Stornierung an info@daoyin-wilts.com
Gesetzliche Bestimmungen zur außerordentlichen Kündigung bleiben unberührt.

 

4. Veranstaltungsabsage/Veranstaltungsausfall

Ich behalte mir das Recht vor, Veranstaltungen bei zu geringer Teilnehmerzahl oder durch
höhere Gewalt, Krankheit oder Unfall der sowie sonstige durch mich nicht zu
vertretende Umstände auch kurzfristig abzusagen. Die Veranstaltungen können nur stattfinden, wenn sich ausreichend Teilnehmende anmelden. Bei Veranstaltungsabsage/Veranstaltungsausfall kann ich keine Kosten für Anreise/Unterkunft etc. erstatten. Die Veranstaltungsgebühr wird im Falle einer Absage oder eines Ausfalls umgehend erstattet.

 

5. Haftung

Für Schäden am Eigentum oder Gesundheit der Seminarteilnehmenden bei Anfahrt oder Rückreise sowie während der Veranstaltung übernehmen wir keine Haftung. Die Teilnahme an der Veranstaltung und die Anwendung der vermittelten Methoden erfolgt in Eigenverantwortung des
Teilnehmenden. Für selbstverursachte Unfälle wird keine Haftung übernommen. Für die Garderobe übernehme ich keine Haftung. Der/Die Teilnehmende versichert, dass er/sie psychisch und physisch in der Lage ist, an der Veranstaltung teilzunehmen. Bei akuten Erkrankungen sollte der/die Teilnehmende vor der Teilnahme Rücksprache mit seinem Arzt oder Therapeuten halten und die Veranstaltungsleitung über seinen/ihre Gesundheitszustand informieren. Die bei der Veranstaltung praktizierten energetischen Methoden können verschiedene Transformationsprozesse auf körperlicher, emotionaler, mentaler und/oder spiritueller Ebene auslösen. Wenn Sie für sich selbst nicht entscheiden können oder unschlüssig sind, ob die Teilnahme an der Veranstaltung aufgrund Ihrer physischen oder psychischen Verfassung für Sie richtig ist, halten Sie bitte ebenfalls vor Aufnahme der Praxis Rücksprache mit Ihrem Arzt oder Therapeuten.

 

6. Gesundheitsrechtlicher Hinweis

Es werden bei der Veranstaltung keine medizinischen Diagnosen gestellt, keine Therapien oder Behandlungen im medizinischen oder heilkundlichen Sinne des Gesetzes ausgeübt. Es werden keinerlei Versprechen für die Wirksamkeit der Methoden gegeben und keinerlei Unterbrechungen, Abbrüche oder Aufschübe von medizinischen oder therapeutischen Behandlungen empfohlen.

 

7. Schweigepflicht

Der Veranstaltungsleiter sowie die Teilnehmenden der Veranstaltung verpflichten sich zur Einhaltung der Schweigepflicht hinsichtlich personenbezogener Daten anderer Teilnehmender.

 

8. Allgemeine Informationen
Schulungsmedien, die während einer Veranstaltung an die Teilnehmenden ausgehändigt werden, sind Arbeitsunterlagen für den eigenen privaten Gebrauch. Sie sind urheberrechtlich geschützt und dürfen weder vervielfältigt noch für eine eigene Lehrtätigkeit benutzt werden. Missbrauch wird strafrechtlich verfolgt.

 

9. Widerrufsrecht
Bei einer schriflichen Anmeldung handelt es sich um einen Fernabsatzvertrag gem. § 312 b I S.1 BGB. Ihnen steht gem. §§ 312 d, 355 I BGB ein Widerrufsrecht zu. Sie können innerhalb von 14 Tagen ab dem Tage der schriftlichen Anmeldung ohne Angabe von Gründen Ihre Anmeldung schriftlich (Brief, Fax, E-Mail) widerrufen.
Der Widerruf ist zu richten an:

 

Eike F. Wilts
Neuebeek 125

26802 Moormerland

info@daoyin-wilts.com


Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

 

10. Datenschutz hinsichtlich Ihrer übermittelten Daten bei Anmeldung oder Kontaktaufnahme

Ich betrachte die Vertraulichkeit der von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten und die Aufgabe diese zu wahren und vor unbefugten Zugriffen zu schützen als vorrangig. Es werden technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von mir, als auch von eventuellen externen Dienstleistern beachtet werden. Nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) bin ich
dazu verpflichtet, Sie darüber zu informieren, zu welchem Zweck Ihre Daten erhoben, gespeichert oder weitergeleitet werden und welche Rechte für Sie damit verbunden sind.

 

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung ist:
Dr. Eike F. Wilts
Neuebeek 125
26802 Moormerland
Telefon: 04954/3054271
Email: info@daoyin-wilts.com
Für Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit an den genannten Verantwortlichen wenden.


Die Datenverarbeitung erfolgt ausschließlich aufgrund gesetzlicher Vorgaben und als notwendige Voraussetzung für die Erfüllung des von Ihnen erteilten Auftrages/mit Ihnen geschlossenen Vertrages und zu deren
Verwaltungs-/Abrechnungszwecken. Bei den Daten handelt es sich um die von Ihnen bereitgestellten Kontaktdaten.


Ihre personenbezogenen Daten werden Dritten nur dann zur Verfügung gestellt, wenn dies zur Durchführung meines von Ihnen erteilten Auftrages aufgrund einer gesetzlichen Verpflichtung erforderlich ist. Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten. Die Übermittlung erfolgt z.B. zum Zwecke der Abrechnung der von mir erbrachten
Leistungen.

 

Ich bewahre Ihre personenbezogenen Daten nur solange auf, wie dies für die Durchführung meines Auftrages/unseres Vertrages erforderlich ist. Aufgrund rechtlicher Vorgaben bin ich dazu verpflichtet, diese Daten mindestens 10 Jahre nach  Abschluss des Auftrages aufzubewahren.

 

Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben zudem das Recht, unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung haben Sie das
Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen. Sie haben das Recht zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, und ich bin verpflichtet, personenbezogene Daten unverzüglich zu löschen, sofern keine gesetzlichen Verpflichtungen meinerseits dagegen sprechen. Wenn Sie eine Einwilligung zur Datenverarbeitung erteilt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Außerdem haben Sie das Recht, unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und
maschinenlesbaren Format zu erhalten (Datenübertragbarkeit). Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, Widerspruch einzulegen. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Die Anschrift der für uns
zuständigen Aufsichtsbehörde lautet:
Landesbeauftragte für den Datenschutz in Niedersachsen
Prinzenstr.5
30159 Hannover

 

10. Teilunwirksamkeit
Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam oder undurchführbar sein, tritt an diese Stelle die gültige oder durchführbare Bestimmung, die dem Rechtsgedanken der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmungen am nächsten kommt. Die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen bleibt hierdurch unberührt.


11. Anwendbares Recht, Gerichtsstand, Inkrafttreten
Für die vertraglichen Beziehungen gilt ausschließlich deutsches Recht. Der Gerichtsstand ist Amtsgericht Leer.
Diese AGB gelten ab dem 25.07.2022

 

 

 

 

daoyin health & healing center

 

Dr.rer.nat. Eike F. Wilts
Neuebeek 125
26802 Moormerland

Rufen Sie einfach an unter:

04954 3054272 04954 3054272

 

Schreiben Sie eine e-mail:

info(at)daoyin-wilts.com

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dr. rer.nat. Eike F. Wilts